Die Zentralvereinigung der Architektinnen und Architekten zeichnete die Anton-Bruckner-Privatuniversität in Linz als eines von sechs Bauwerken mit dem Bauherrenpreis 2016 aus. In der Jury-Begründung wurde das Projekt gar als „neues Wahrzeichen von Linz“ gefeiert. Das über Linz thronende Gebäude erinnere an Musikinstrumente und die Lamellen der Fassade lassen die Geschoße ineinander verschwimmen.

Es macht uns stolz, dass auch KARO Metall mit der Umsetzung von Fenstern und Verglasungen maßgeblich zum Gewinn dieses renommierten Preises beigetragen hat.

Bruckneruni Linz, KARO Metall

Fotos: © Simon Bauer